Project Description

“Ein Kind mit Berührungen zu füttern, seine Haut, seinen Rücken zu nähren, ist ebenso wichtig, wie seinen Magen zu füllen.” – Frédérick Leboyer

 

Die Babymassage nach Leboyer ist eine wundervolle Art, Deinem Baby gezielte und bewusste Streicheleinheiten zu geben und ihm Nähe zu schenken. Die Massage nach Leboyer stärkt die Bindung zwischen Dir und Deinem Baby. Damit fördert sie das Wohlbefinden und die Entwicklung Deines Babys. Sie kann bei verschiedenen Beschwerden wie zum Beispiel Unruhe, Koliken, Schlafstörungen, und Vielem mehr unterstützend wirken.

Als gelernte Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin und ausgebildete Kursleiterin für Babymassage leite ich Dich durch einen fünf Wochen langen Kurs. Die Massage nach Leboyer wird dabei Schrittweise aufgebaut un erlernt. In diesem Kurs ist Platz für Fragen rund um Ritualfindung, Hautpflege und Kommunikation mit dem neuen Erdenbürger. Außerdem hast Du im Kurs die Möglichkeit Dich mit anderen Müttern auszutauschen.

 

Die Kosten für einen Kurs belaufen sich auf 65,-€ für 5 x 45 Minuten.

Bitte bring für dein Baby ein großes Handtuch als Unterlage und ein kleines Handtuch zum Zudecken, sowie ausreichend Windeln und gegebenenfalls Trinken für Dich und dein Baby mit.

Der Kurs findet mit 4 – 8 Babys statt.

Eine verbindliche Anmeldung per Mail ist erforderlich. 

Neben der Babymassage im fünf Wochenkurs biete ich noch die Babymassage@HOME an.

Bei der Babymassage@HOME komme ich mit meinem Arbeitsmaterial zu Euch nach Hause und zeige im häuslichen Umfeld die Babymassage nach Leboyer. Besonderheiten jeglicher Art können dabei noch individueller berücksichtigt werden. Außerdem können die Geschwisterkinder aktiv mit einbezogen werden. Wenn Du nicht mobil bist, keine Zeit für einen ganzen Kurs hast oder Du mit Deinem Kind einfach alleine sein möchtest, dann ist dieses Angebot genau das Richtige für Dich. Die Kosten belaufen sich dabei auf 45,-€ für die erste Stunde und 20,-€ für jede weitere angefangene halbe Stunde. Ab 10km Anfahrt kommen noch anteilige Fahrtkosten dazu.

Bei Fragen melde Dich am besten per E-Mail bei mir.